Skip Navigation LinksStartseite > Bürgerservice > Leistungen A-Z > Detailinformationen zur Leistung

Eine Seite zurück

Detailinformationen zur Leistung

Katastrophenschäden


Bauamt, Umwelt und Infrastruktur der Stadtgemeinde Friesach
Sachbearbeiterin: Nicole WAKONIG
Fürstenhofplatz 1
9360 Friesach

Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 sowie
zusätzlich mittwochs von 13:00 bis 16:00 Uhr
Telefon (+43 4268) 2213-30
Fax (+43 4268) 2213-52
E-Mail: nicole.wakonig@ktn.gde.at


Als Katastrophenschäden gelten außergewöhnliche Schäden nach Hochwasser, Vermurung, Lawinen, Schneedruck, Erdrutsch, Bergsturz, Orkan, Erdbeben und Hagel. Hagelschäden an landwirtschaftlichen Kulturen sind nicht anzuerkennen, soweit sie versicherungsfähig gewesen sind. Versicherungsfähige Schäden nach Feuer sind nicht beihilfefähig.
Anträge auf Katastrophenbeihilfe sind unter www.sicherheit.ktn.gv.at herunterzuladen und beim zuständigen Wohnsitzgemeindeamt mit den entsprechenden Unterlagen einzureichen.


Einkommensnachweise aller im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen.
Einheitswertbescheid